Mit Fußballschule kleine Kicker an der Elbe auf Trab bringen

Bald ist es soweit. Die Fußballschule des ehemaligen Weltklasse-Kickers Michael Rummenigge kommt in die Elbstadt. Über drei Tage soll sie die jungen Fußballer aus Boizenburg und Umgebung am Wochenende fitmachen für die zukünftigen, sportlichen Herausforderungen. Vier Trainingseinheiten von ungefähr zwei Stunden Dauer sollen dafür sorgen. Da wird gedribbelt, gepasst und vor allem geschossen. Kaum etwas
-> Continue reading Mit Fußballschule kleine Kicker an der Elbe auf Trab bringen

Speed-Dating in der Bonbonfabrik

Boizenburger Firma Sweet Tec sucht mehr als 90 neue Mitarbeiter und bestreitet dafür neue Wege in Sachen Bewerbung.  Auf der Suche nach Fachkräften müssen auch neue Wege beschritten werden. Darin sind sich viele einig. Wie eben diese neuen Wege aussehen können, das hat die Firma Sweet Tec in Boizenburg zur Schau gestellt. Der Bonbonhersteller initierte
-> Continue reading Speed-Dating in der Bonbonfabrik

Eine Plakette für die „Wiesenkinder“

Boizenburger DRK-Kita erhielt als erste Einrichtung im Landkreis Auszeichnung „Anerkannte gesundheitsfördernde Kindertagesstätte“ „Alle, alle“ – Pauline sieht in den Maurertuppen und beschließt mit ihren Freunden, diesen schnell wieder mit kleinen Bällen zu befüllen, damit der Bauspaß weitergehen kann. Die Kinder haben gerade tolle Bewegungslieder gesungen, 80 Luftballons mit lustigen Zeichnungen und guten Wünschen in den
-> Continue reading Eine Plakette für die „Wiesenkinder“

Eine Lagerhalle nur für den Sport

„Die Bonbonfabrik“ in Boizenburg bietet Angestellten auf 800 Quadratmetern die Möglichkeit fast 24 Stunden am Tag Sport zu treiben. „Anders als alle anderen.“ Das ist das selbst gewählte Firmenmotto von Oliver Schindler, dem Geschäftsführer der Sweet Tec GmbH in Boizenburg. Und anders geht es beim Verbund der Firmen Sweet Tec, Toffee Tec und Ragolds tatsächlich
-> Continue reading Eine Lagerhalle nur für den Sport

Kicken wie Michael Rummenigge (26.09.17)

Sweet Tec holt den ehemaligen Fußballstar für das nächste Feriencamp nach Boizenburg und steigt deutschlandweit als Sponsor für dessen Fußballschule ein. Kaum ist das Sommerferiencamp 2017 Geschichte, steht schon das nächste für 2018 fest, diesmal in etwas anderer Form. „Wir werden auch im nächsten Jahr in der letzten Woche der Sommerferien wieder mit Skat-Aid zusammenarbeiten
-> Continue reading Kicken wie Michael Rummenigge (26.09.17)

Erfolgsstory in Boizenburg (07.06.2017)

Unternehmer gegen Fachkräftemangel Mitgliederversammlung der Food Academy konnte 20. Unternehmen begrüßen Es ist eine Erfolgsstory. Vor zweieinhalb Jahren schlossen sich Vertreter der örtlichen Lebensmittelindustrie zusammen, um gemeinsam etwas gegen den immer gravierender werdenden Fachkräftemangel in der Region zu unternehmen. Sieben von ihnen gründeten den Verein Food Academy. Berufsorientierung, Weiter- und Aufstiegsqualifizierung direkt vor Ort, eine
-> Continue reading Erfolgsstory in Boizenburg (07.06.2017)

Bonbonfabrik gewährt Einblicke (13.4.17)

Mitarbeiter der Jobcenter zu Besuch bei Sweet Tec/Lebensmittelunternehmen haben hohen Fachkräftebedarf/Food Academy soll helfen. BOIZENBURG Die Bonbons und Fruchtgummis aus der Fliesenstadt werden mittler­weile in über 20 Ländern auf der ganzen Welt genascht. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Formen, verpackt in Tüten, Dosen oder Kartons. Aber wie wer­den die Leckereien gemacht und
-> Continue reading Bonbonfabrik gewährt Einblicke (13.4.17)

„Ihr müsst nicht in den Westen“ (16.02.17)

Immer mehr Firmen der Region schicken ihre Chefs oder Personaler mit den Berufsberatern der Wirtschaftsförderung in die Schulklassen. Robert Christoph ist so etwas wie der Botschafter für die regionale Wirtschaft in den Schulen der Region. Der 34-Jährige gehört zur Wirtschaftsförderung des Landkreises  und tritt seit einigen Wochen nicht mehr allein vor den Schülern ab der 8.
-> Continue reading „Ihr müsst nicht in den Westen“ (16.02.17)

Boizenburg als Wirtschaftsstandort

Unternehmen in der Stadt bieten mehr als 3600 sozialversicherungspflichtige Jobs Nach der Wende habe die Stadt schnell auf die neue wirtschaftliche Situation mit der Schaffung von Gewerbeflächen reagiert. Zu den ersten Ansiedlungen gehörten in der Elbestadt seinerzeit die Gummibär-Fabrik und die Fensterbaufirma Drinkuth. Ziel sei  es seinerzeit gewesen, einen Branchenmix in der Stadt anzusiedeln. Zu
-> Continue reading Boizenburg als Wirtschaftsstandort

Dicke Hilfen, schmale Löhne

Beihilfebericht: 35 Millionen Fördergelder für die Ernährungswirtschaft. Branchenriesen verweigern dennoch die Angleichung der Ost-Löhne. Massive Subventionen für die Unternehmenskassen, aber schmale Löhne für die Beschäftigten: Nach der Zahlung von Personalkostenzuschüssen, Investitionsbeihilfen und Forschungssubventionen in Millionenhöhe aus der öffentlichen Kasse steigt der Druck auf namhafte Unternehmen der Ernährungswirtschaft in MV, die Ost-Löhne ihrer Beschäftigten an das
-> Continue reading Dicke Hilfen, schmale Löhne

Bei SG Aufbau kickten 24 Junior-Mannschaften für die Mini-EM

Jedes Team vertrat ein Land der echten Europameisterschaft „Ganz Norddeutschland guckt heute nach Boizenburg, ganz Deutschland wirft seinen Blick nach Frankreich“, freute sich Boizenburgs Bürgermeister Harald Jäschke. Am Tag des Achtelfinalspiels zwischen Deutschland und der Slowakei waren 24 Kinder- und Jugendmannschaften aus fünf Bundesländern in die Elbestadt gekommen. Jede dieser Junior-Mannschaften übernahm per Losverfahren die
-> Continue reading Bei SG Aufbau kickten 24 Junior-Mannschaften für die Mini-EM

Ernährungsbranche hilft sich selbst (05.11.14)

Sechs westmecklenburgische Unternehmen gründen Food Academy und bilden passgenauen Facharbeiternachwuchs heran. Die Ernährungswirtschaft prägt Mecklenburg-Vorpommern traditionell. Zu ihr zählt die gesamte Wertschöpfungskette von der Primärproduktion in der Landwirtschaft und Fischerei über die Verarbeitung bis zur Vermarktung. In den rund 90 Betrieben der Kernbranche arbeiten mehr als 14 000 Menschen. Doch der Branche gehen die qualifizierten
-> Continue reading Ernährungsbranche hilft sich selbst (05.11.14)

Ein Land kommt auf dem Geschmack (25.02.12)

Würste, Bonbons, Kaffee: Ein Land kommt auf den Geschmack Mit hohen Subventionen lockt Mecklenburg-Vorpommern Nahrungsmittelkonzerne an. (…) Einer, der kräftig für den Standort Mecklenburg-Vorpommern trommelt, ist Oliver Schindler, 46. Der hochgewachsene, sportliche Manager ist ehrenamtlicher Wirtschaftsbotschafter des Landes und soll potenziellen Investoren die Vorteile des Landes erläutern. Davon kennt Schindler einige, denn im Hauptberuf führt
-> Continue reading Ein Land kommt auf dem Geschmack (25.02.12)

Sweet Tec GmbH gewinnt „Großen Preis des Mittelstandes“ (12.09.10)

Die Sweet Tec GmbH hat am Sonnabend, dem 11. September 2010 den „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung für Mecklenburg-Vorpommern gewonnen. In jedem Jahr können Institutionen, Verbände und Kommunen mittelständische Unternehmen für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominieren. Deutschlandweit wurden 2010 insgesamt 3580 Unternehmen von über 1000 Institutionen nach einer öffentlichen Ausschreibung nominiert. Nachdem die
-> Continue reading Sweet Tec GmbH gewinnt „Großen Preis des Mittelstandes“ (12.09.10)

KfW – Unternehmerpreis Gründerchampions 2009 (08.10.09)

Die Sweet Tec GmbH hatte sich mit rund 200 jungen Unternehmen aus ganz Deutschland für den KfW-Unternehmenspreis „GründerChampions 2009″ beworben und wurde Champion des Bundeslandes Mecklenburg Vorpommern. Mit diesem Preis wird der Mut und das Engagement der Gründerinnen und Gründer gewürdigt, die den Schritt in die Selbstständigkeit getan haben. Die Auswahl erfolgt nach den Kriterien
-> Continue reading KfW – Unternehmerpreis Gründerchampions 2009 (08.10.09)